Scratch Editing mit Wave Traveller

Wie man Custom scratch-edits mit dem Wave Traveller arrangiert

Ein tolles plug-in im Fruity Loops ist der WAVE TRAVELLER

Vorgehensweise um scratch edits zu erstellen ist folgende:

1. Erstelle von deiner Stimme Aufnahmen mit dem Microphon (oder benutze vorgefertigte voice-samples)
2. Speichere einzelne Wörter oder Wortgruppen als samples in einem ordner ab (möglichst im .wav-format).
3. Öffne das plug-in Wave traveller in deinem channel rack (rechte maustaste auf einem kanal, dann "insert", dann wave traveller auswählen)
4. gehe auf das ordner symbol
5. Wähle den Ordner auf der festplatte aus, in dem deine samples abgespeichert sind. wähle EINES aus
6. Öffne, falls gewünscht weitere samples, dazu wechsel auf der Klaviatur im Wave Traveller die orangefarben markierte Taste (einfach linke Maustaste auf die benachbarte Taste), damit legst du fest, dass das nächste sample welches du in den wave traveller integrierst dieser Taste zu geordnet wird
7. wenn du eine Wortgruppe als scratches editieren willst kannst du mit den reglern in der linken und rechten unteren ecke des linken fensters, in dem die waveform abgebildet ist, festlegen, ob du zunächst nur einen bestimmten abschnitt dieser wortgruppe scratchen möchtest.
8. wenn du die rechte maustaste auf einer taste der klaviatur drückst kannst du den gesamten inhalt kopieren und auf eine weitere taste anwenden, das spart zeit wenn du das gleiche sample auf verschiedene weise scratchen möchtest.
9. im rechten fenster kannst du festlegen wie der positionszeiger über den ausgewählten sample-bereich scratcht. Dabei benutzt du die linke maustaste um neue punkte zur roten linie hinzu zu fügen
10. hälst du die linke maustaste gedrückt im rechten fenster während der cursor sich auf einem erstellten punkt befindet, kannst du diese punkte verschieben.
11. um bereiche stumm zu schalten wechsel in der unteren rechten ecke des rechten fensters von wave auf vol. hier erstellst du ebenfalls mit linker maustaste im feld neue punkte.
12. wenn bei der lautstärkenedition die violette linie am unteren rand des rechten fensters verläuft so ist dieser bereich stamm geschaltet.
13. experimentiere mit dem speed-regler um die optimale scratchgeschwindigkeit für deine Edition heraus zu finden
14. um herauszufinden ob deine edits gut zum instrumental/ beat passen, lasse den beat einfach laufen, während du die tasten mit deinen edits im wave traveller anklickst
15. wenn du nun eine angemessene fülle an scratch variationen erstellt hast kannst du diese entweder abspeichern oder einfach das projekt speichern und möglichst extern nochmals sichern falls der pc eines tages nicht mehr laufen sollte.
16. öfnne nun ein noch unbenutztes pattern
17. setze es in deiner playlist an die stelle an der die scratches in deinem song einsetzen sollen
18.mache am beginn des songabschnitts in der playlist am oberen schwarzen rand (der mit den numerischen markierungspunkten) einen doppelklick mit linker maustaste und halte beim zweiten klick die linke maustatste gedrückt und ziehe mit gehaltener linker maustaste nach rechts um den abschnitt zu markieren der sich für das arrangieren der scratch edits loopen soll
19. wechsel (sofern nötig) in den song mode
20. öffne im channel rack mit rechter maustaste auf dem wavetraveller channel das piano roll
21. arrangiere deine scratches nun ganz individuell - du kannst auch die tonhöhe jedes einzelnen edits verändern
 et voila :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Collaboration